Download e-book for kindle: Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando by Jana Crämer

By Jana Crämer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, observe: 2,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, summary: Das Werk „La Celestina“ von Fernando de Rojas in seiner Gesamtheit mit 21
Akten lässt sich in drei Teile gliedern. Als erster Teil ist der car I anzusehen,
also das Manuskript, das für Rojas die foundation der Comedia bildet. Diese
Comedia ist das Werk in sixteen Akten, wie es in den Ausgaben von Burgos
(1499?), Toledo (1500) und Sevilla (1501) vorliegt. Als Tragicomedia wird das
betrachtet, was once den Ausgaben von 1500 und 1501 hinzugefügt wurde.
Der eben erwähnte automobile I wird mit einer solchen Kontinuität und einer
derartigen Aufmerksamkeit auf information weitergeführt, dass es dem Leser kaum
möglich erscheint, dass das Werk von mehr als einem Autor stammt.
Grund hierfür ist die Übernahme zahlreicher Elemente aus dem ersten Akt in
die Comedia. Jener bietet zunächst eine dramatis personae. Sieben Personen
werden vorgestellt oder nehmen an der Handlung teil: Calisto, Melibea,
Sempronio, Pármeno, Celestina, Elicia und Crito. Mit Ausnahme von Crito
werden bei allen die Funktion im Werk, der soziale prestige sowie einige
Persönlichkeitsmerkmale deutlich gemacht. Darüber hinaus finden drei weitere
Charaktere Erwähnung, nämlich die Eltern Pármenos, Alfredo und Claudina,
und Areúsa, die Cousine Elicias.
Auch die grundlegende state of affairs und die Beziehung zwischen den Personen,
wie etwa die Liebe Calistos, die von Melibea abgelehnt wird, die Rolle der
Diener und das Geschäft mit Celestina werden dargelegt.
Diese Gegebenheiten werden von Rojas übernommen und weiter ausgeführt.
Ebenso führt er den dialogischen Aufbau, der weder von Randbemerkungen
noch von Bühnenanweisungen unterbrochen wird, fort.
Die Hauptorte, an denen sich alles abspielt, additionally die Häuser Calistos und
Celestinas sowie die Straße zwischen ihnen, finden sich auch in Rojas' Teil
wieder, werden jedoch später um drei weitere ergänzt.
Im Folgenden soll eine examine des zweiten und des dritten Aktes zeigen,
welche Einzelheiten Fernando de Rojas übernimmt und welche Neuerungen
eventuell stattfinden. Es soll additionally untersucht werden, wie Rojas, vom automobile I
ausgehend, seine Comedia beginnt.

Show description

Read or Download Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando de Rojas (German Edition) PDF

Best language study & teaching books

Download PDF by Jana Crämer: Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, notice: 2,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, summary: Das Werk „La Celestina“ von Fernando de Rojas in seiner Gesamtheit mit 21Akten lässt sich in drei Teile gliedern. Als erster Teil ist der automobile I anzusehen,also das Manuskript, das für Rojas die foundation der Comedia bildet.

Read e-book online Kriminalität und Strafrecht in Japan: Inwiefern wird PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, notice: sehr intestine (in CH 6,0), Universität St. Gallen, Veranstaltung: Japan im 21. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, summary: Statistisch gesehen ist Japan eines der sichersten Länder der Welt. Es existieren unterschiedliche Ansätze, um die Ursache der niedrigen Kriminalitätsrate Japans zu erklären.

Yana Lobunez's Venedikt Erofeevs “Moskva - Petuški ” als Gegenentwurf zum PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Slavistik), Veranstaltung: Russian Literatur, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Venedikt Erofeevs Roman „Moskva-Petuški“ erwies sich als Gegenentwurf zumsozialistischen Realismus.

Molière „Les Précieuses ridicules“. Analyse, Interpretation, by Anonym PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, notice: 1,3, Technische Universität Berlin, Veranstaltung: Die soziale Funktion der Komödie bei Molière, Sprache: Deutsch, summary: Molières 1659 erschienenes Werk „Les Précieuses ridicules“(im Folgenden: PR) erregte die Gemüter verschiedener Gesellschaftsschichten, besonders die der Vertreterinnen der damals populären Salonkultur.

Additional resources for Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando de Rojas (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando de Rojas (German Edition) by Jana Crämer


by Jason
4.1

Rated 4.87 of 5 – based on 10 votes